Der Körper nimmt mit der Nahrung Energie und Grundnährstoffe auf, die er benötigt um lebensnotwendige Aufgaben zu erfüllen. Fett ist u.a. ein Energielieferant und Träger der fettlöslichen Vitamine (Vit. E, D, K, A). Eiweiß wird zum Aufbau und Erhalt der Zellen benötigt und Kohlenhydrate sind der Haupt-Energielieferant, z.B. zur Erhaltung der Körpertemperatur, Aufrechterhaltung körperlicher und geistiger Funktionen, Wiederaufbau.

 

1 g Fett=                    9 kcal

1 g Eiweiß=               4 kcal

1 g Kohlenhydrate=  4 kcal
______________________________

1 g Alkohol=             7 kcal
Der tägliche Gesamtenergiebedarf sollte sich im Idealfall so zusammensetzen: 55% Kohlenhydrate, 30% Fett und 15% Eiweiß.

Richtwerte für die Energiezufuhr:

Weiblich, Alter 15 bis unter 19 Jahre: 2500 kcal

Weiblich, Alter 19 bis unter 25 Jahre: 2400 kcal

Weiblich, Alter 25 bis unter 51 Jahre: 2300 kcal

Weiblich, Alter 51 bis unter 65 Jahre: 2000 kcal

Weiblich, Alter über 65 Jahre:              1800 kcal

 

(Quelle: D-A-CH: Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr)


 

Nächster Artikel